Vaterunser – jeden Tag um 12 Uhr mittags, beim Glockenläuten

Vaterunser – jeden Tag um 12 Uhr mittags, beim Glockenläuten

Folgen Sie einer uralten christlichen Tradition: Mittags um 12 Uhr, wenn unsere Kirchenglocken läuten, sprechen wir gemeinsam das Vater Unser. Einsam und doch gemeinsam verbunden durch unseren Glauben.

Das Vaterunser

Vater unser im Himmel, geheiligt werde dein Name. Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute,
und vergib uns unsre Schuld,
wie auch wir vergeben unseren Schuldigern. Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft
und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.
Amen.

Bleiben Sie gesund und behütet!
Ihre Pfarrer der Dreieinigkeitskirche:
Christine Günther, Barbara Hopfmüller, Markus Hepp und Dr. Peter Marinković