Auf den Spuren der Wüstenväter

Auf den Spuren der Wüstenväter

Ägyptenreise von 1. bis 9. November 2024

Bei dieser Reise entdecken wir faszinierende Spielarten des christlichen Glaubens in Geschichte und Gegenwart.

„Auf den Spuren der Wüstenväter“ besuchen wir u.a.

das uralte Antoniuskloster (361 gegründet, eines der ältesten Klöster der Welt).

Begegnungen mit heutigen koptischen Christen sind ebenso geplant wie ein Besuch bei den Pyramiden von Gizeh, eine Bootsfahrt auf dem Nil und ein gemeinsamer Gottesdienst am letzten Abend. Die Reise wird geleitet von Pfarrerin Christine Heilmeier von unserer Nachbargemeinde Immanuel-Nazareth und mir. Außerdem wird uns teilweise der koptischer Priester Abuna Deuscoros ElAntony von St. Mina in Berg-am-Laim begleiten. Vielleicht möchten Sie zu Weihnachten einen Gutschein für diese Reise verschenken (die Kosten liegen vermutlich bei ca. € 2.100 Halbpension im DZ)? Nähere Informationen ab Anfang Dezember auf der Homepage oder persönlich bei Pfarrerin Barbara Hopfmüller. Leider ist die Reise nicht barrierefrei möglich.

Pfarrerin Barbara Hopfmüller, Pfarrerin Christine Heilmeier (Immanuel-Nazareth)

Informationen zur Anmeldung finden Sie im Pfarramt

pfarramt.dreieinigkeit.m@elkb.de und christine.heilmeier(at)elkb.de