Wir suchen Sie!

Engagement in einer Kirchengemeinde heißt zum Beispiel:

  • Menschen wollen Gutes tun.
  • Menschen wollen gebraucht sein.
  • Menschen suchen neue Herausforderungen.
  • Menschen haben Zeit.

Engagement in einer Kirchengemeinde ermöglicht:

  • Einsetzen bewährter Fähigkeiten 
  • Erwerben neuer Fähigkeiten
  • Neue Kontakte
  • Persönlichkeitsentwicklung

„Wir brauchen Sie“ Mitmachen in Dreieinigkeit – Ehrenamtliches Engagement in Bogenhausen

Ausbildung, Beruf, Familie und persönliche Freizeitgestaltung. Sind das schon alle Bereiche, die ein sinnerfülltes Leben ausmachen? Viele Menschen beantworten diese Frage mit ihrem ehrenamtlichen Engagement.

Ehrenamt hat viele Gesichter: Die Sekretärin, die im Kirchenchor singt, der Architekt, der im Kirchenvorstand mitarbeitet, die hilfreiche Dame vom Besuchsdienst oder der Lektor im Gottesdienst. 155.000 evangelische Kirchenmitglieder leisten in Bayern im Jahr rund 2,1 Millionen Stunden freiwillige und unentgeltliche Arbeit. Viel Zeit, Kraft und gute Ideen fließen in den Dienst für andere Menschen. Auch die Dreieinigkeitskirche wäre mit ihren 4000 Gemeindegliedern aufgeschmissen, hätte sie nicht 200 Ehrenamtliche, die das Gemeindeleben bereichern. „Unsere Ehrenamtlichen sind ein ganz kostbarer Schatz der Gemeinde, den wir hegen und pflegen“, sagt Pfarrer Markus Hepp. Die Gemeinde der Dreieinigkeitskirche hat in ihrer langen Geschichte durch dieses freiwillige Engagement wesentlich das Leben in Bogenhausen mitgestaltet und geprägt. Aus unserem Selbstverständnis als Kirche und Gemeinde wollen wir auch heute für die Menschen da sein.

Sie sind noch auf der Suche zu ihrem passenden Engagement?
Sie haben schon eine Idee, wo Sie gerne mitmachen würden?
Lassen Sie es uns wissen!


Nehmen Sie Kontakt zu einem Mitarbeiter von unserem Team auf!