Herbst 2022

Für die diesjährige Ausstellung konnten wir den international renommierte Künstler Aljoscha (https://aljoscha.org) gewinnen. Seine für unsere Kirche geschaffene Installationen „Composing Bioethical Choices“ sind scheinbar freischwebende fließende Formen, die besonders den oberen Kirchenraum bespielen werden. Aljoscha, ein Bildhauer und Maler aus der Ukraine, ist für konzeptionelle Installationen und Skulpturen („Bioismus“ oder „Biofuturismus“) bekannt und hat unter anderem 2020/21 in New York in der Kathedrale St. John the Divine und 2021 in Madrid im Palacio de Santona ausgestellt. 

Die Vernissage mit Musik aus dem französischen Impressionismus, vorgetragen von Dekanatskantor Alexander Kuhlo, findet am Mittwoch, den 19. Oktober um 19 Uhr statt.

Wir laden Sie herzlich dazu ein und freuen uns über Ihr Kommen.

14.12.2017 – 11.03.2018 
„A Biology of Happiness“
Kunstraum Dornbirn, Austria